Variohalter für WDVS Fassade stufenlos verstellbar 90 - 400 mm

Variohalter für WDVS Fassade stufenlos verstellbar 90 - 400 mm Variohalter für WDVS Fassade stufenlos verstellbar 90 - 400 mm
  • Drucken
  • ArtikelNr.: 101218400
  • ab : 3,12 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • Verstellbereich

Beschreibung

Variohalter für Thermofassaden / Wärmedämmverbundsysteme

Der Variohalter aus Aluminium dient der Vertikalabstützung der Fensterbank und bietet gleichzeitig einen einfachen und sicheren Halt gegen Winddruck. Gemäß der "Richtlinien der RAL Gütesicherung Fenster und Türen" sowie der "Empfehlungen für den Einbau/Ersatz von Metallfensterbänken"der "Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden e.V. (GWF)" sind ab einer Bautiefe von 150 mm Fensterbankhalter einzusetzen. Der seitliche Abstand der Fensterbankhalter zu den Endstücken sollte links und rechts jeweils 400 mm nicht überschreiten. Der Abstand zwischen den einzelnen Fensterbankhaltern sollte maximal 1000 mm betragen, empfehlenswert ist ein Abstand von 600 mm. Insbesondere bei Gebäuden mit Vollwärmeschutzfassaden empfiehlt es sich ein Gleitendstück für Aluminium Fensterbänke zu verwenden, um einen optimalen Dehnungsausgleich und Dichtigkeit zu gewährleisten.

Anwendung findet der Variohalter sowohl bei Sanierung als auch Neubau für Normalputzmauerwerk, Sichtmauerwerk und zweischaliges Mauerwerk. Vorwiegend wird er bei Wärmedämmverbundsystemen eingesetzt.
Durch den Einsatz von Variohaltern erhalten Sie maßliche Flexibilität in allen Abmessungen wie Ausladung, hintere Aufkantung, Tropfnase und Neigungswinkel zur technisch optimalen Anpassung an den Baukörper.

Auf einen Blick

 einfacher und sicherer Halt

 Maßliche Flexibilität
       in allen Abmessungen

 Hintere Aufkantung:

 Ausladung: 90 - 400 mm

für 40 mm Tropfnase

 gewährleistet Neigungswinkel
        von mind. 5°

 Materialstärke ca. 1,3 mm

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Kategorie:

    Kunden kauften dazu folgende Produkte